Sonntag, 16. Februar 2014

Nackenrolle und Birchermüesli


Dieses Wochenende hatten wir endlich wieder einmal null Programm und konnten einfach tun und lassen was wir wollten, herrlich :-)

Wirklich viel haben wir nicht gemacht, gestern gingen wir kurz in die Stadt, ich musste unbedingt noch einen Hocker ergattern, den ich diese Woche gesehen habe, nicht dass ich dann zu spät bin und keinen mehr bekomme, obwohl ich noch gar nicht genau weiss wohin mit ihm :o) 

Aber bei dieser Farbe (und super Preis) konnte ich einfach nicht nein sagen!



Und heute konnten wir uns nicht entscheiden zwischen spazieren gehen im Wald und planschen im Schwimmbad, so blieben wir einfach zu Hause und liessen die Seele baumeln.
Das hiess für mich entweder häkeln oder nähen.

Ich entschied mich fürs nähen und nähte endlich einen Bezug für die Nackenrolle, welche schon seit Wochen nackt herumliegt (die Arme!).
Und zwar sollte es eine Nackenrolle für den Schaukelstuhl werden, die oben befestigt werden kann.
Das spukt mir schon länger im Kopf herum - irgendwie war es mir bisher einfach nicht bequem genug auf dem Schaukelstuhl.

Also fleissig ausgemessen, zugeschnitten und alles vernäht und da hängt sie nun.

Ihr dürft gerne probesitzen :-)












Ich weiss gar nicht, wieso ich mich so lange davor gedrückt habe, 
es war gar keine grosse Hexerei.


Jetzt wirds ein bisschen schweizerdeutscherisch :-)
Zum z'Vieri (Vesper?) gab es lecker Birchermüesli, kennt ihr das??
Birchermüesli macht man grob beschrieben aus frischen Früchten, Joghurt, Haferflocken.

Wers genauer wissen mag, HIER habe ich ein Rezept für euch.
Ich selbst mache es meistens ganz einfach mit Früchten die ich gerade zu Hause habe, Früchte- und Naturjoghurt, Haferflocken und etwas Milch. Oben drauf noch etwas geschlagenen Rahm und dazu ein Butterbrot. Schmeckt wirklich sehr gut!





Hier seht ihr einen kleinen Ausschnitt unserer Küche (rechts im Bild das momentan vielgesehene Schränkchen, danke Eva :-) ), ein Schälchen mit Birchermüesli hat sich bereits aus dem Staub gemacht, mein Mann konnte nicht warten :o)

Habt einen schönen Sonntagabend und einen superguten Start in die neue Woche!



Liebe Grüsse
Olivia

Kommentare:

  1. LINDO POST.GOSTO DOS TONS PASTEL.BOA SEMANA.BEIJO.VALÉRIA.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Oliva,
    den Hocker hätte ich auch unbedingt haben müssen, auch wenn ich spontan nicht wüsste wohin damit, der ist superschön ;o)! Das Probe sitzen auf deinem Schaukelstuhl war eine Oberwucht ;o) und er sieht sooooo schön aus ;o)! Herzlichen Dank auch für den leckeren Rezepttipp, hört sich sehr,sehr köstlich an ;o)! Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Olivia,
    also den Hocker hätte ich auch gekauft. Er sieht wunderschön aus und macht sich gut neben dem Sofa.
    Auf deinem Schaukelstuhl war es sehr bequem, ich glaube da bekommst du mich nicht wieder raus, hihi.
    Das Müsli hätte ich dir auch weg gegessen, so lecker sieht das aus. Und das Schränkchen hast du toll dekoriert.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du Liebe,

    Gerade gestern habe ich mir diese Nackenrolle im Tilda-Buch angeschaut und gedacht, schaff ich das wohl? Nun hast du mit Mut gemacht und ich werde mich demnächst auch an dieses Projekt wagen. Deine sieht übrigens echt gelungen hast und die Stoffauswahl finde ich so lieb.
    Den Hocker hätte ich mir ganz bestimmt auch mit nach Hause genommen, sieht einfach toll aus in diesem zarten mint.

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und grüsse dich ganz lieb.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    das kann ich nur zurückgeben, ein wunderschöner Blog mit noch schöneren Dingen, hier werde ich öfters mal vorbeischauen :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Olivia,

    ich habe deine Blog gerade erst entdeckt, schön ist es hier. Ab jetzt schaue ich öfter vorbei :-) Bei dem Hocker hätte ich auch zugeschlagen, so ein Hocker ist immer und vielseitig einsetzbar. Und der Schaukelstuhl wird mit Nackenrolle gleich noch viel gemütlicher.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Olivia,
    Danke für deine lieben Zeilen! Ich freu mich sehr, dass es dir so gut gefällt!
    Wunderschön sieht es bei dir aus!!!!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend und
    schick dir ganz liebe Grüße aus dem Norden,
    Tini

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Olivia,

    die Nackenrolle ist total süß! Auch sonst sieht es bei dir sehr gemütlich aus und das Birchermüesli erst... LECKER!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nimoeh,
    ich habe heute meinen ersten Award bekommen (freu mich) und Dich dazu eingeladen. Wenn Du mit machen willst, dann schau bei mir vorbei.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Olivia
    So schön, dass du mich gefunden hast. Danke für deinen lieben Kommentar. Denn so hab ich jetzt auch zu dir gefunden und es gefällt mir sehr gut hier bei dir. Du machst wunderschöne Dinge genau nach meinem Geschmack. :-)
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!! :)
    Du hast einen sehr schönen Blog :)
    Ich musssssssssssssssss diesen Hocker haben :D
    Wo hast du den gekauft?!
    LG, Matea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Matea,
      vielen lieben Dank :-)
      Den hatte ich bei Möbel Pfister gefunden.
      Liebe Grüsse,
      Olivia

      Löschen